Dienstag, 19. Juni 2012

Genussreise bei „Herrn B.“ in Bochum: Fingerübungen der feinen Küche



Das Restaurant ist geschlossen.

Daniel Birkner und Maiximilian Lorenz

Fast geheim lief er ab, der Gegenbesuch von Maximilian Lorenz bei „Herrn B. in der Gesellschaft Harmonie“ in Bochum am letzten Sonntag. Der erst 22-jährige Kölner Shootingstar aus dem Restaurant „Lorenz im L’Escalier“ und der mit seinen 31 Jahren schon grandseigneurhaft wirkende Daniel Birkner hatten bereits vor einigen Wochen am Rhein zusammen gekocht, und nun stand das Rückspiel an der Ruhr an. Gerade 30 Gäste waren geladen, und der Genießer freut sich sehr darüber, dass er dabei sein durfte.


Daniel Birkner mit der Bronze-Plakette der " Chaîne des Rôtisseurs"

Es gab aber auch eine Menge für „Herrn B.“ zu feiern. Den Abend beehrte auch Günter Naroska, Bailli der “Chaîne des Rôtisseurs“ dieser Region, der Daniel Birkner und sein Restaurant feierlich in diese altehrwürdige, bis ins Mittelalter reichende Gatronomen-Gilde Aufnahme. Zudem wurde bekannt, dass der Guide Michelin einen Fragebogen an „Herrn B.“ mit dem Hinweis geschickt hat, dass das Restaurant in der Ausgabe 2013 der Gastro-Bibel erwähnt würde. Und dann gab es noch ein paar Jahrestage: Daniel Birkner ist seit zweieinhalb Jahren Pächter in der Gesellschaft Harmonie und Sabrina Koos seit anderthalb Jahren Restaurantchefin.

So hatten Daniel Birkner und Maximilian Lorenz allen Grund, ein kulinarisches Feuerwerk abzubrennen. Insgesamt zehn Gänge feuerten sie ab, zauberhafte Fingerübungen der feinen Küche, die zeigten, dass man sich um die Zukunft der beiden Youngster keine Sorgen machen muss. Sabrina Koos und Lorenz-Restaurantchef Stanislas Moriani sorgten für die Weinbegleitung - und vor allem für die lockere, herzliche Atmosphäre.
.
Menü

Amuse gueule auf der Terrasse

Tomate | Basilikum | Provolone
2010 Sauvignon blanc M.A.D., Villa Hochdörffer, Pfalz
Aromatische Variationen von der Tomate in allerlei Konsistenzen.

Spargel| Schinken | Kerbel
2010 Weißburgunder und Chardonnay, Weingut Fischer, Baden
Lustig anzusehen und knackig.

Entenleber | Gartenerbse | Malz
2011 Kalkstein, Scheurebe, trocken, Weingut Eric Manz, Rheinhessen
Ein Favorit des Genießers. Schöne Aromenmischung, ergänzt durch einen Hauch Lardo.

Seezunge | Nordseekrabben | roter Mangold | Zitronenbutter
2011 Entre-deux-mers A.C. trocken, Domaine Grand Bireau, Frankreich
Die Seezunge ist unterm Butterschäumchen gut versteckt. Eine Prise Meer-Aroma wäre mehr gewesen.

Rotbarbe | Essiggemüse | Lorbeersud
2011 Riesling trocken, Weingut Robert Weil, Rheingau
Ganz lecker süß-sauer, aber etwas banal.

Entrecôte und Ragout vom trocken gereiften irischen Ochsen in zwei Gängen serviert
Radicchio | Grapefruit | Fondantkartoffel | Schalotte | Sauce Café de Paris
2009 Assemblage “unfiltered”, Weingut Peth-Wetz, Rheinhessen

Saftiges Ragout von der Backe, in einem Raviolo unter der Sauce versteckt

Tadelloses Entrecôte

Sabrina Koos besorget die Auswahl französischer und deutscher Rohmilchkäse vom Brett
2007 Trabener Gaispfad, Riesling Hochgewächs „100“, feinherb, Caspari-Kappel, Mosel

Erdbeeren | Waldmeister
2010 Domaine LA RECTORIE, Muscat de Rivesaltes,
Le vin des Noces, Muscat blanc à petits grains, Frankreich
Vielleicht ein bisschen kompakt.

Restaurant Herr B. in der Gesellschaft Harmonie, Gudrunstraße 9, 44791 Bochum, 0234/507650
Restaurant Maximilian Lorenz im L’Escalier, Brüsseler Straße 11, 50674 Köln, 0221-2053998 www.lescalier-restaurant.de

Im Garten der Gesellschaft Harmonie

In freudiger Erwartung: Gäste des Abends

1 Kommentar:

  1. Ich habe exakt vor 7 Tagen dort gegessen. Das Malzeis sollte er am Schalter verkaufen. Gleichzeitig habe ich noch mal meine Tatkraft fürs Grillteam angeboten, mal sehen ob es was wird.

    AntwortenLöschen