Montag, 21. August 2017

Gourmetmeile Metropole Ruhr 2017 startet am 24. August auf Zeche Zollverein



Foto: Essen genießen e.V.

 Die Gourmetmeilensaison 2017 neigt sich dem Ende zu und feiert (vor dem beschaulichen, endgültigen Schluss eine Woche später in Essen-Steele) ihren Abschluss wie gewohnt mit einem Paukenschlag: der Gourmetmeile Metropole Ruhr auf dem Welterbe Zollverein in Essen.

Ins Leben gerufen wurde der kulinarische Mega-Event im Ruhrgebiet im Kulturhauptstadt 2010, um die Restaurants aus dem ganzen Ruhrgebiet bei einer Veranstaltung zu vereinen und die Vielfältigkeit der Ruhrgebietsküche zu vermitteln. In diesem Jahr dabei sind 11 Gastronomien vom Verein „Essen genießen e.V.“ dabei, darunter La Grappa, Schloss Hugenpoet oder Gummersbach, der Bio-Metzger Scharun aus Bottrop, das Tannenhäuschen aus Haltern, der Jammerkrug aus Gladbeck und der Franky’s Cocktail Bar aus Mülheim. Die Restaurants bieten alle ein „Bergmannsgericht“ an, viele auch ein „Gourmetgericht“ mit luxuriösen Zutaten – insgesamt 111 Positionen. Unterstützt werden sie dabei von einem umfangreichen Musik- und Show-Programm.

Darüber hinaus lohnt es sich, den Besuch auf der Gourmetmeile Metropole Ruhr mit einer Besichtigung von Zollverein zu verbinden. 10 verschiedenen Veranstaltungen, Rundfahrten und Führungen bietet das Welterbe am Wochenende an.

Gourmetmeile Metropole Ruhr. 24.8. – 27.8.2017. Essen, Welterbe Zollverein. Do, Fr ab 16 Uhr, Sa, So ab 12 Uhr. Alle Infos hier.

Hier der aktuelle Genussbereit-Bericht von der Eröffnung. Klick hier.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen