Freitag, 5. Juli 2013

Themenabend „Seltene Getreidesorten“ beim Aromafänger in Bochum-Langendreer



Pflanzenexperte Ulrich Schulze und die
Aromafänger Rüdiger und Christiane Hagen

Eigentlich sollte der 2. Juli ja um einen Themenabend zum „Seltene Getreidesorten“ werden. Rüdiger und Christiane Hagen vom „Aromafänger“ in Bochum-Langendreer hatten Ulrich Schulze von der Landesinitiative Pflanzengenetische Ressourcen der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Münster eingeladen, um für Mitglieder des Aromafänger-Freundeskreises und von Slow Food Bochum über dieses Thema zu referieren. Schulze sucht im Rahmen dieser Aktion nach alten Sorten, die in der Praxis vergessen sind, deren Charakter von den aktuellen abweicht und damit den Bauern neue Perspektiven eröffnen. Gleichzeitig unterstützt er Verarbeiter, aus diesen alten Sorten neue Produkte zu entwickeln und auf dem Markt zu etablieren.

Vortrag mit Verkostung: Themenabend beim Aromafänger

Also brachte Schulze einige Spezialitäten aus den alten Getreidesorten mit, Biere der Brauerei Enzensteiner im mittelfränkischen Schnaittach und Brote von der Biobackstube Ahaus im Münsterland. Dazu hatte Aromafänger Rüdiger Hagen verschiedene Schinkensorten vom Bunten Bentheimer Schwein beim Naturlandhof Büning in Laer bei Münster organisiert. So wurde aus einem spelzigen Referat eine üppige Verkostung, die wirklichen Setenheitswert hatte. Zumal Ulrich Schulze als gebürtiger Sachse seine Informationen mit viel Spaß am Genuss an seine Kundschaft brachte.

Aegilops geniculata, ein Elternteil der Kulturweizen

Links  Roter Emmer,  rechts Emmer,
im Mai 2013 von Ulrich Schulze auf  Mallorca gefunden

 Perlweizen

 Emmer vom Balkan aus der Ährensammlung der Genbank Gatersleben

  Spiegel-, Imperial- oder Kaisergerste

Brot aus Champagner-Roggen

 Weizenbrot

Flüssiges Brot: Rechts Emmer aus Mallorca und links Roter Emmer.
Im Glas Emmerbier mit Färbung vom getreideeigenen Beta-Carotin

Deftige Kost: Bier aus Schwarzhafer 

Verschiedene Biersorten kamen zur Verkostung

Fünf Sorten Schinken vom Bunten Bentheimer Schwein
wurden ebenfalls verkostet.


Infos:
Aromafänger (klick hier)
Brauerei Enzensteiner (klick hier)
Biobackstube Ahaus (klick hier)
Naturlandhof Büning (klick hier)
Landesinitiative Pflanzengenetische Ressourcen (klick hier)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen