Mittwoch, 28. November 2012

„Hannappel Essenz“: Neues Bistro am Rüttenscheider Stern in Essen



Es war wie immer bei Neueröffnungen. Bis zum letzten Moment wurde gerackert und geschraubt, gebohrt, gespachtelt und eingeräumt. Doch die heutige Eröffnung von Knut Hannappels Bistro ließ alle Strapazen vergessen. Um die Mittagszeit, als der Genießer kurz vorbeischaute, war der Laden rappelvoll und alle Plätze besetzt. Die Rüttenscheider wollten wissen, was es da Neues gab.


Küchenchef Michael Scheil und Knut Hannappel

Beate und Günter Hundrieser in ihrem EDEKA-Markt

„Hannappel Essenz“ liegt im Eingangsbereich der Filiale von EDEKA, die Beate und Günter Hundrieser heute ebenfalls in dem eleganten Neubau am ehemaligen Standort von „Karstadt“ am Rüttenscheider Stern eröffneten. Wer mit den Laufbändern ins Untergeschoss mit seinem überwältigenden Angebot an frischen Gemüsen, Fleisch, Fisch und Wein will, muss an „Hannappel Essenz“ vorbei. Einen besseren Strandort hätte sich der Spitzenkoch für seinen Vorstoß mitten ins Herz der Essener Gastronomie gar nicht wünschen können. „Ich freue mich sehr darüber, dass mir die Familie Hundrieser diese Zusammenarbeit angeboten hat“, meint Knut Hannappel.

Das Restaurant „Hannappel“ im fernen Essener Stadtteil Horst gehört seit fast 20 Jahren zu den Spitzenhäusern der Stadt, doch gegenüber dem Trubel, der jetzt in Rüttenscheid stattfindet, scheint die Hektik dort die reinste Stadtranderholung.

Von sieben bis zweiundzwanzig Uhr geht es im Bistro zur Sache: Frühstück, Mittagstisch, Nachmittagskaffee und abends Restaurantbetrieb stehen auf dem Programm, Küchen- und Servicebrigade haben da eine Menge zu tun. Geboten wird die „Essenz“ jener Küche, die das Restaurant „Hannappel“ berühmt gemacht hat – daher auch der Name des Bistros.

Roter Thunfisch asiatisch gewürzt

Geschmorte Ochsenbäckchen mit Spitzkohl und Gnocchi

Dass im Bistro alles der Qualität des Restaurants entspricht, dafür sorgt Hannappels Küchenchef Michael Scheil, der jetzt in Rüttenscheid die Verantwortung trägt. Der Genießer konnte sich bei einem Mittagsimbiss davon überzeugen. Der „Rote Thunfisch asiatisch gewürzt“ von Restaurantkarte (12 Euro) war ein Gedicht, das „Geschmorte Ochsenbäckchen mit Spitzkohl und Gnocchi“ vom Tagesangebot (12,50 Euro) zerging auf der Zunge. Ein Gläschen Rioja (2008 Azabache, 0,2l 5,50 Euro) vervollständigte den Genuss.

Hannappel Essenz. Rüttenscheider Straße 62, Essen-Rüttenscheid. Öffnungszeiten werktags 7 bis 22 Uhr.

Edler Rioja in modernem Ambiente

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen